in

Resident Evil: Der offizielle Titel des Film-Reboots wurde verraten

Kürzlich hat Regisseur Johannes Roberts den offiziellen Titel des Resident Evil Film-Reboots verraten.

Erst vor wenigen Tagen berichteten wir darüber, dass der Schauspieler Chad Rook das erste Poster zum Resident Evil Film-Reboot veröffentlichte. Nun legte Regisseur Johannes Roberts nach und verriet den offiziellen Titel des Film. Dieser lautet “Resident Evil: Welcome to Raccoon City”.

Es wurde auch verraten, dass uns in “Resident Evil: Welcome to Raccoon City” eine Adaption der ersten beiden Resident Evil-Spiele erwartet und Chris und Claire Redfield, Jill Valentine und Leon S. Kennedy sind natürlich auch mit dabei.

Der Film spielt im Jahr 1998 und erzählt die Geschichte der Stadt Raccoon City, die von infizierten Zombies belagert wurde. Sowohl das Herrenhaus von Resident Evil 1 als auch die Stadt selbst und die Polizeistation von Resident Evil 2 werden im Film zu sehen sein.

“Resident Evil: Welcome to Raccoon City” ist ein Reboot, der nichts mit der Filmreihe zu tun hat, für die Regisseur Paul W.S. Anderson verantwortlich war. Und nein, Schauspielerin Mila Jovovich spielt dieses Mal keine Rolle.

Übrigens: Netflix arbeitet gerade an zwei Projekten, die auf der Videospielvorlage basieren: an einem animierten CGI-Film mit dem Titel “Resident Evil: Infinite Darkness” und an einer Resident Evil Live-Action-Serie.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Resident Evil” findet ihr hier.

Das denken wir:
Wir finden es toll, dass Resident Evil einen Reboot spendiert bekommt. Hier erwartet Fans vielleicht endlich die Adaption, die sie sich schon immer gewünscht haben.

Quelle: ign.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…