Menu
in ,

“Der Herr der Ringe”: 30 Jahre alte sowjetische TV-Adaption auf YouTube aufgetaucht

Kürzlich ist eine 30 Jahre alte verloren geglaubte TV-Adaption von “Der Herr der Ringe” auf YouTube aufgetaucht.

Heute haben wir mal wieder etwas für alle Fans von “Der Herr der Ringe”. Und zwar könnt ihr euch jetzt eine 30 Jahre alte sowjetische Fernsehadaption von “Der Herr der Ringe” aus dem Jahr 1991 in zwei einstündigen Videos auf YouTube ansehen.

Der Low-Budget-Film konzentriert sich auf “Die Gefährten”, den ersten Teil der Trilogie. Er enthält viele Elemente, die in der Kinoveröffentlichung von Regisseur Peter Jackson ausgelassen wurden, einschließlich einer erweiterten Sequenz mit der Figur Tom Bombadil.

Die Kostüme, Sets und Spezialeffekte sind sehr einfach gestaltet und viele der Szenen erinnern eher an ein Theater als an ein Spielfilm, aber Fans werden sich sicher trotzdem über den Fund freuen. Übrigens: Für den Soundtrack ist Andrei Romanov von der Rockband Akvarium verantwortlich.

Der Film wurde nur einmal ausgestrahlt, weswegen nur wenige von dieser Produktion wissen. Mittlerweile wurde der Film vom russischen TV-Sender 5TV auf YouTube veröffentlicht und der erste Teil des Films wurde nach wenigen Tagen bereits über 600.000 Mal aufgerufen.

Hier könnt ihr euch den Film ansehen:

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Der Herr der Ringe” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich toll, dass diese Adaption nach so langer Zeit wieder aufgetaucht ist, aber uns die Variante von Peter Jackson trotzdem lieber.

Quelle: theguardian.com via arstechnica.com

Antworten