Menu
in ,

Destiny 2: Die Hüter-Spiele kehren zurück

Bungie hat angekündigt, dass die Hüter-Spiele in Destiny 2 bald wieder zurückkehren.

Am 20. April kehren die Hüter-Spiele in Destiny 2 zurück. Dann dürfen Hüter auf der ganzen Welt, in ihrer Lieblingsklasse wieder um Ruhm und Ehre gegeneinander antreten. Dazu heißt es: “Während eines Waffenstillstands mit der Kabal-Kaiserin Caiatl ruft Zavala, der Anführer der Vorhut, die Klassen einmal mehr auf und motiviert zur Teilnahme an den Wettkämpfen.”

Im Rahmen der Hüter-Spiele müssen sich Jäger, Warlocks und Titanen verschiedenen Herausforderungen stellen. Als Belohnung winken beispielsweise das Exotische Maschinengewehr “Erben-Erscheinung” mitsamt Katalysator, ein Exotischer Sparrow, Legendäre Klassengegenstände, zwei Abzeichen sowie zwei Shader.

Abgesehen davon gibt es im Everversum ein neues Set universeller Hüter-Spiele-Ornamente mit leuchtenden Klassengegenständen, ein neues Waffenornament für “Erben-Erscheinung”, seltene Exotische Gesten und mehr.

Hier der Trailer zum Event:

Übrigens: Das Event endet mit der Abschlussfeier vom 7. bis 9. Mai.

Weitere Infos zu den Hüter-Spielen findet ihr auf der offiziellen Seite.

Noch mehr News und Videos zu Destiny 2 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die Titanen haben die letzten Hüter-Spiele dominiert. Mal sehen, welche Klasse dieses Mal das Rennen macht.

Antworten