in

“Mortal Kombat”: Joe Taslim hat für 4 Fortsetzungen unterschrieben

In einem Interview hat Schauspieler Joe Taslim verraten, dass er in vier weiteren “Mortal Kombat”-Filmen Sub-Zero spielen wird – wenn sie denn gedreht werden.

Erwarten uns etwas vier weitere “Mortal Kombat”-Filme? Gut möglich. Wie wir darauf kommen? Ganz einfach: Der Schauspieler Joe Taslim, der im kommenden Film “Mortal Kombat” den Charakter Sub-Zero verkörpert, hat in einem Interview mit Variety verraten, dass er für vier weitere Filme unterzeichnet hat.

“Wenn er erfolgreich ist, machen wir vielleicht mehr”, sagte Taslim. Er hat auch darüber gesprochen, wie er zum ersten Mal Mortal Kombat gespielt hat, als er ungefähr 12 Jahre alt war: “Ich wurde in Süd-Sumatra geboren. Wir waren arm, deshalb hatte ich die Konsole nicht, weil sie teuer ist”, so Taslim, der nun 39 Jahre alt ist. “Ich ging jeden Tag zum Haus meines Freundes, um das Spiel zu spielen. Aber du kommst dorthin und es stehen ungefähr 10 Kinder an. Wer gewinnt, spielt weiter… also brauche ich ungefähr 40 Minuten, um an die Reihe zu kommen.”

Mit anderen Worten: Wenn “Mortal Kombat”, der hierzulande voraussichtlich am 6. Mai anlaufen soll, erfolgreich ist, dann dürfen wir uns über weitere Filme freuen, in denen Joe Taslim Sub-Zero spielt.

Die Story von “Mortal Kombat” dreht sich um den MMA-Kämpfer Cole Young, der ein mysteriöses Muttermal – in Form des Mortal Kombat-Symbols – auf seiner Brust trägt. Zu Beginn hat er noch keine Ahnung, was es damit auf sich hat und warum ihm Shang Tsung, der finstere Zauberer und Kaiser des Reiches Outworld, Sub-Zero auf den Hals hetzt. Aus Sorge um die Sicherheit seiner Familie sucht er eine Gruppe von Kämpfern auf, die auserwählt wurden, um Earthrealm gegen Outworld zu verteidigen.

Übrigens könnt ihr euch über diesen Link bereits jetzt die ersten sieben Minuten aus dem Film ansehen.

Das denken wir:
Die Erwartungen an den Film sind mittlerweile sehr hoch, aber die ersten Trailer lassen hoffen, dass uns hier eine sehr unterhaltsame Verfilmung der Videospielvorlage erwartet.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…