in

LOVELOVE COOLCOOL

Axie Infinity: Mit diesem Spiel verdienen Menschen auf den Philippinen Kryptowährungen und NFTs

Menchen auf den Philippinen haben währen der Corona-Pandemie einen interessanten Weg gefunden, spielend Geld zu verdienen – mit dem Videospiel Axie Infinity.

Axie Infinity ist ein Videospiel des vietnamesischen Gaming-Startups Sky Mavis, in dem man Non-Fungible Token (NFTS) und Kryptowährungen verdienen kann. Dafür muss man digitale Haustiere namens Axies züchten, mit ihnen kämpfen und handeln.

Vergangenen Donnerstag wurde auf dem YouTube-Kanal “PLAY-TO-EARN” ein kurzer Dokumentarfilm veröffentlicht, in dem erklärt wird, dass nachdem Coindesk im letzten Sommer einen Artikel zum Spiel veröffentlicht hatte, die Spielerzahl von Anxie Infinity explodierte. Mittlerweile spielen fast 60.000 Menschen Axie Infinity, erklärte Axies Head of Growth Jeffrey Zirlin gegenüber CNBC.

Durch die Corona-Pandemie ging das BIP 2020 um 9,6% zurück. Laut IHS Markit ist das der größte jährliche Rückgang seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 1946.

Wie fast überall auf der Welt kam es Ende März zu einem Anstieg der Fälle, was zu Sperrungen führte, die fast ein Viertel der Bevölkerung betraf. Um Geld zu verdienen, fingen viele Menschen damit an, Axie Infinity zu spielen.

Ijon Inton, ein Axie-Spieler aus Cabanatuan City, etwa 100 km nördlich von Manila in der Provinz Nueva Ecija, erfuhr im Februar letzten Jahres erstmals davon, als sein Freund auf YouTube auf ein Erklärvideo stieß. Fasziniert von dem „Play to Earn“ -Element des Spiels, beschloss er, es auszuprobieren.

“Zuerst wollte ich nur testen, ob es wirklich funktioniert und nach einer Woche war ich von meinem ersten Einkommen begeistert”, erklärte Injon Inton, der derzeit rund 10.000 Philippinischer Peso (173 Euro) pro Woche verdient, wenn er das Spiel rund um die Uhr spielt.

Inton erzählte auch seiner Familie und seinen Nachbarn davon. Er half seinen Freunden, ein Konto einzurichten, damit sie ETH kaufen und loslegen konnten. Mittlerweile spielen mehr als 100 Menschen in seiner Gemeinde, um mit Axie Geld zu verdienen, darunter auch eine 66-jährige Großmutter.

Axies sind Non-Fungible Token (NFT), die als kryptografisch einzigartige Cartoon-Haustiere dargestellt werden. Sie können nicht repliziert werden, was sie wertvoll macht. Um die Axies aufzuziehen, muss man Liebestränke kaufen oder farmen. Geld verdient man, indem man die Haustiere oder die Liebestränke für Kryptowährung verkauft und dann in die jeweilige Währung tauscht.

Weitere Infos dazu findet ihr auf der offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News und Videos zum Thema “Kryptowährungen” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich cool, dass Menschen auf den Philippinen durch dieses Spiel Geld verdienen können. Da sich der Krypto- und NFT-Markt rasch weiterentwickelt und immer beliebter wird, gehen wir davon aus, dass wir in Zukunft noch viele weitere Spiele dieser Art sehen werden.

Quelle: cnbc.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…