in

Da arbeitet jemand an einer Third-Person-Mod für Resident Evil Village

Der Modder “FluffyQuack” arbeitet gerade an einer Third-Person-Modifikation für Resident Evil Village.

Falls ihr Resident Evil Village gerne aus der Third-Person-Perspektive spielen würdet, habe ich eine gute Nachricht für euch: Der Modder “FluffyQuack” hat gerade eine Third-Person-Modifikation in der Mache.

Da für Resident Evil Village kein Third-Person-Modus geplant war, gibt es einige Einschränkungen und Probleme, so eine Mod umzusetzen. Wie “FluffyQuack” erklärt, macht es die Mod in seiner jetzigen Form nahezu unmöglich, mit Objekten zu interagieren, da das Spiel die Interaktion aus der Entfernung der Kamera berechnet und nicht aus der Position des Spielers. Aber was noch schlimmer ist: Die Kamera schaut in die falsche Richtung, wenn man zielt, schießt oder nachladen muss.

Der Modder ist sich übrigens noch nicht sicher, ob er es schafft, die Mod richtig zum Laufen zu bringen. Nochfolgend findet ihr zwei Videos, die zeigen, wie sie aktuell läuft:

Würdet ihr das Spiel gerne aus der Thrid-Person-Perspektive spielen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Resident Evil Village haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die ertsen Szenen aus der Mod sehen auf jeden Fall vielversprechend aus. Hoffentlich schafft es der Modder, die Probleme zu beheben.

Quelle: bloody-disgusting.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…