Menu
in ,

Elden Ring: Der Release verzögert sich – Leak-Video zeigt In-Engine-Material

Kadokawa Corporation, die Muttergesellschaft von FromSoftware, hat verraten, dass einige Spiele verschoben werden müssen – darunter auch Elden Ring.

Die Kadokawa Corporation hat kürzlich die Finanzergebnisse für das vergangene Geschäftsjahr veröffentlicht und daraus geht hervor, dass sich der Release einiger Spiele wegen der Corona-Pandemie verzögert. Das betrifft auch den Release von Elden Ring.

Mit anderen Worten: Es ist ziemlich sicher, dass der Titel erst im nächsten Geschäftsjahr veröffentlicht wird, das im April 2022 beginnt. Eine offizielle Mitteilung dazu gibt es nicht. Es wurde auch noch kein offizieller Release-Termin verkündet.

Übrigens wurde ein neuer In-Engine-Clip geleakt, den ihr euch hier ansehen könnt:

Zuvor wurde bereits ein erster Gameplay-Trailer geleakt, den ihr euch hier ansehen könnt. Vermutlich veröffentlichen Bandai Namco und FromSoftware den Trailer offiziell im Laufe der kommenden Monate.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Elden Ring haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schade, dass wir noch so lange auf den Release warten müssen, aber wir gehen davon aus, dass bald die ersten offiziellen Szenen aus dem Spiel veröffentlicht werden.

Antworten