in

LOVELOVE

In Fable 4 kommt die ForzaTech-Engine zum Einsatz

Durch ein Stellenangebot wurde bekannt, dass in Fable 4 die ForzaTech-Engine zum Einsatz kommt.

In den letzten Wochen war es ziemlich still rund um das kommende Action-Rollenspiel Fable 4, aber nun gibt es eine Neuigkeit: Und zwar ist ein Stellenangebot bei Microsoft aufgetaucht, aus dem hervorgeht, dass das Spiel auf Basis der ForzaTech-Engine entsteht.

Und zwar sucht das Studio Turn10 einen Software Engineer, der an und mit dieser Engine arbeitet. Im Stellenangebot heißt es: “Möchtest du einen großen Einfluss auf 3 AAA-Titel in Entwicklung über 2 geliebte Xbox-Franchises haben? ForzaTech ist die Engine, die Werkzeuge und die Arbeitsabläufe zur Entwicklung der Spielereihen Forza Motorsport und Forza Horizon antreiben. Neben dem Hinzufügen neuer Funktionen wie Raytracing zur Unterstützung der nächsten Konsolengeneration, bereichern wir auch das Werkzeug-Set zur Unterstützung eines Open-World-Action-RPGs – Fable.”

Entwickelt wird Fable 4 übrigens von Playground Games. Dieses Studio hat bereits an der Forza Horizon-Reihe gearbeitet, in der die ForzaTech-Engine ebenfalls verwendet wird. Somit kennen sich die Entwickler bereits mit der ForzaTech-Engine aus.

Sollte es weitere Neuigkeiten zu Fable 4 geben, dann lassen wir es euch wissen.

Über diesen Link findet ihr den Ankündigungs-Trailer.

Das denken wir:
Wir können es kaum erwarten, die ersten Szenen aus Fable 4 zu sehen. Ein neuer Teil ist längst überfällig.

Quelle: gamingbolt.com

Kommentare

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…