in

Rogue Company: Die Saison 2 ist da

Das Studio First Watch Games hat die Saison 2 im Multiplayer-Shooter Rogue Company veröffentlicht.

Wer Rogue Company spielt, der darf ab sofort in die Saison 2 starten. Das Update enthält unter anderem den neuen spielbaren Agenten Mack. Ihr könnt ihn – genügend absolvierte Matches vorausgesetzt – kostenlos freigeschalten.

Zum Charakter heißt es: “Mack ist ein ranghoher Agent von Justicar, einer international operierenden Strafverfolgungsbehörde, und im Einsatz für die Gerechtigkeit absolut unbestechlich und kaum aufzuhalten. Aufgewachsen in Schottland blickt Mack auf eine imposante Karriere im Militär zurück, bevor er sich Justicar anschloss. Im Einsatz für die Gerechtigkeit ist er bereit, zu allen Mitteln zu greifen.”

Mack verfügt über die Fähigkeit Blitzbombe. Wenn er sie einsetzt, platziert er ein Gerät, das aufgeladen wird und dann eine massive Blendgranate in die Luft schleudert.

Hier der Trailer zum neuen Agenten:

Abgesehen davon bringt das Update auch die neue Karte “Gebirgsbasis” ins Spiel. Dazu heißt es: “Nach dem Verlust ihrer Basis in den Grotten dreht Jackal den Spieß um und greift eine Basis der Rogue Company an. Auf der neuen Karte ‘Gebirgsbasis’ wird es auf ihrem Trainingsgelände für die Agenten der Rogue Company plötzlich ernst. Unterstützt werden sie dabei von einem überraschenden Verbündeten.”

Übrigens bringt das neue Update auch den zeitlich limitierten Modus King of the Hill ins Spiel. In diesem Respawn-Modus wird 4 gegen 4 im Best-of-3 gespielt. Punkte werden erzielt durch erobern und halten eines Kontrollpunktes.

Alle weiteren Details zum neuen Update findet ihr über diesen Link.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Rogue Company haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon gespannt, wie sich Mack so gegen die anderen Agenten schlägt. Er bringt mit Sicherheit frischen Wind ins Spiel.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…