in

Battlefield 2042: Laut eines Insiders wird es womöglich einen Battle-Royale-Modus geben

Ein Insider hat verraten, dass es in Battlefield 2042 womöglich einen Battle-Royale-Modus geben wird.

Vor einigen Tagen stellte EA die ersten Spielszenen aus Battlefield 2042 vor und das gezeigte Material kam bei der Community ganz gut an. Viele Fans hoffen, dass es einen Battle-Royale-Modus geben wird, der bisher nicht angekündigt wurde. Dazu gibt es aber nun eine interessante Info des Insiders Tom Henderson.

In einem Tweet behauptet er, dass der Modus “Hazard Zone” in einen traditionellen Battle-Royale-Modus abgeändert wird, wenn er bei der Community nicht ankommt. Hier der entsprechende Tweet dazu:

Genaue Details zu “Hazard Zone” gibt es aktuell noch nicht, aber sollte sich das ändern, dann lassen wir es euch wissen.

Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass es sich hier nur um ein Gerücht handelt. Es ist auch nicht bekannt, woher Henderson diese Info hat, insofern lässt sich der Wahrheitsgehalt seines Tweets nicht überprüfen.

Zum Spiel heißt es: “Schlachtfelder verändern sich vor deinen Augen. Ein topmodernes Arsenal steht dir zur Verfügung. Das ganze Ausmaß des Krieges kehrt zurück. Passe dich an und bestehe in groß angelegten Schlachten mit 128 Spielern*, bei denen dynamische Stürme, Umwelteinflüsse, völlige Freiheit im Kampf und die typische Zerstörung von Battlefield für völlig neue Momente sorgen, wie es sie nur in Battlefield gibt.”

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Battlefield 2042 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wenn die anderen Modi gut sind, dann können wir gerne auf einen Battle-Royale-Modus verzichten.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…