Menu
in

Cyberpunk 2077: Die Stabilität hat laut CD Projekt “ein zufriedenstellendes Niveau” erreicht

CD Projekt Red hat sich kürzlich zur Stabilität des Rollenspiels Cyberpunk 2077 geäußert.

Das Studio CD Projekt ist ja noch immer damit beschäftigt, Bugs und Performance-Probleme in Cyberpunk 2077 zu beheben, aber mittlerweile hat das Spiel wenigstens nicht mehr mit so vielen Abstürzen zu kämpfen.

Teilnehmern des WSE Innovation Day sagte CDPR-CEO Adam Kiciński, das Team arbeite “ständig an Patches”, um die Leistung und Stabilität zu verbessern, und fügte hinzu, dass auch weitere Verbesserungen geplant seien.

Zudem erklärte Kiciński gegenüber TVN24: “Wir haben in dieser Hinsicht [der Stabilität] bereits ein zufriedenstellendes Niveau erreicht. Wir haben auch an der Gesamteffizienz gearbeitet, worüber wir auch sehr glücklich sind auch Bugs und Glitches entfernt, und das werden wir auch weiterhin tun.”

“Im Laufe der Zeit werden wir Verbesserungen an den allgemeinen Systemen vornehmen, auf die die Spieler achten”, fügte er hinzu.

Cyberpunk 2077 ist mittlerweile übrigens in den PlayStation Store zurückgekehrt. Angaben zu den bisherigen Verkaufszahlen machte das Studio aber bisher nicht.

Habt ihr Probleme mit Cyberpunk 2077? Wenn ja, welche?

Noch mehr News, Infos und Videos zu Cyberpunk 2077 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
CD Projekt RED hat in den vergangenen Monaten wirklich sehr viele Fehler behoben. Schade nur, dass das Spiel auf Last-Gen-Konsolen noch immer Performance-Probleme hat.

Quelle: eurogamer.net

Antworten