in

LOVELOVE

Da arbeitet jemand an einem Fan-Remake von Tomb Raider: The Angel of Darkness

Der Entwickler “FreakRaider” arbeitet gerade an einem Fan-Remakef des Spiels Tomb Raider: The Angel of Darkness.

Tomb Raider: The Angel of Darkness aus dem Jahr 2003 gilt als einer der schlechtesten Tomb Raider-Spiele. Unter anderem hat der Titel mit Kamera- und Steuerungsproblemen zu kämpfen. Insofern wäre ein Remake ziemlich cool, dass diese Probleme behebt, oder?

Der Entwickler “FreakRaider” arbeitet gerade an einem Remake des Spiels. Es entsteht auf Basis der Unreal Engine 4 und macht bisher einen guten Eindruck. Davon könnt ihr euch mit den nachfolgenden Videos selbst überzeugen.

Bisher gibt es übrigens kein Release-Termin und wir wissen leider auch nicht, ob “FreakRaider” plant, ein komplettes Remake zu entwickeln. Solltes es Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Hier ein paar Videos mit Szenen aus dem Fan-Remake:

Würdet ihr euch über ein offizielles Remake des Spiels freuen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Tomb Raider” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die ertsen Gameplay-Videos sehen bereits ziemlich cool aus. Dieses Projekt sollte man im Auge behalten.

Quelle: dsogaming.com

Kommentare

Antworten
  1. Für mich eines der besten TR-Spiele überhaupt. Ich weiß, ich stehe damit relativ alleine da, aber ich würde mich demzufolge gigantisch über ein Remake freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…