Menu
in

Metroid Dread ist das erste 2D-Metroid-Spiel seit 19 Jahren

Nintendo hat im Rahmen der E3 2021 mit Metroid Dread ein neues 2D-Metroid-Spiel angekündigt.

Das wird Fans von Metroid freuen: Nintendo hat in der neuen Ausgabe von Nintendo Direct das Spiel 2D-Spiel Metroid Dread angekündigt, das eine neue Geschichte von Samus Aran erzählt.

Das Spiel schließt an die Ereignisse des Game Boy Advance-Titels Metroid Fusion aus dem Jahr 2002 an und bringt die fünfteilige Saga zum Abschluss, die in Metroid für den NES ihren Anfang nahm.

Dazu heißt es: “In Metroid Dread reist Samus alleine zu einem abgelegenen, mysteriösen Planeten und wird von einer neuen, mechanischen Bedrohung gejagt: den E.M.M.I-Robotern. Indem Spieler:innen immer weitere Fähigkeiten erlangen, können sie in klassischer Metroid-Manier in bereits erkundete Areale zurückkehren, um dort neue Orte oder versteckte Upgrades zu finden.”

Erscheinen soll das Spiel am 8. Oktober für die Nintendo Switch.

Hier könnt ihr euch den ersten Trailer zum Spiel ansehen:

Vorbestellungen sind ab heute im Nintendo eShop möglich. Übrigens wird es auch eine Metroid Dread Special Edition geben, die neben dem Spiel ein SteelBook, ein 190-seitiges Artbook zur 2D-Metroid-Reihe sowie fünf Karten, die mit den Cover-Grafiken aller Titel der fünfteiligen Saga bedruckt sind, beinhaltet.

Wie gefallen euch die ersten Szenen aus dem Spiel? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Switch haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Endlich ein neues 2D-Metroid. Fans mussten schon viel zu lange darauf warten. Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass das Spiel auch gut wird, aber da sind wir ziemlich zuversichtlich.

Antworten