in

Nvidia kündigt Doom Eternal RTX an

Nvidia hat kürzlich Doom Eternal RTX angekündigt, ein Update, das Raytracing und DLSS ins Spiel bringt.

Mittlerweile unterstützen über 130 Spiele und Anwendung Nvidias RTX-Technologien. Die neuesten Zugänge wurden im Rahmen der Computex Keynote vorgestellt: Doom Eternal, Icarus, Red Dead Redemption 2, Rainbow Six Siege, Dying: 1983.

Was den RTX-Patch für Doom Eternal betrifft, wurde auch gleich ein Video veröffentlicht, das zeigt, wie die Raytracing-Reflexionen in Aktion aussehen. Das Video findet ihr unetr diesen Zeilen.

Dank des Updates unterstützt das Spiel auch DLSS. Dazu heißt es: “NVIDIA DLSS (Deep Learning Super Sampling) ist eine bahnbrechende AI-Rendering-Technologie, die die Grafikleistung mithilfe dedizierter Tensor Core AI-Prozessoren auf GeForce RTX-GPUs erhöht. NVIDIA DLSS nutzt die Leistung eines Deep-Learning-Neuronalen Netzwerks, um die Bildraten zu steigern und schöne, scharfe Bilder für Ihre Spiele zu generieren”

Hier ein Trailer, der das Update in Aktion zeigt:

Und was denkt ihr? Sieht ziemlich cool aus, oder?

Der RTX-Patch soll im Juni 2021 erscheinen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Doom Eternal findet ihr hier.

Das denken wir:
Doom Eternal sieht dank des Updates ein gutes Stück besser aus. Zum Glück müssen wir nicht mehr lange auf den Patch warten.

Quelle: nvidia.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…