Menu
in

Rainbow Six Extraction wird in wenigen Tagen offiziell vorgestellt

Ubisoft hat angekündigt, dass der Koop-Shooter Rainbow Six Extraction am 12. Juni offiziell vorgestellt wird.

Ubisoft hat den kommenden Koop-Shooter Rainbow Six Quarantine kürzlich in Rainbow Six Extraction umbenannt. Grund dafür ist die anhaltende Covid-19-Pandemie. Im selben Zug wurde verkündet, dass das Spiel am 12. Juni offiziell im Rahmen des Events Ubisoft Forward vorgestellt wird.

Zum Event heißt es: “Die Show beginnt um 21 Uhr (MESZ) und enthält große Ankündigungen, Updates für laufende Titel von Ubisoft sowie einige Überraschungen, die du nicht verpassen solltest. Erhalte alle Infos zum neuen Kapitel der Rainbow Six-Spielereihe, angekündigt als Rainbow Six Quarantine, und schau dir exklusives Gameplay und Trailer-Weltpremieren an, wenn wir diesen brandneuen Koop-Titel zum allerersten Mal vorstellen. Tauche mit Far Cry 6 in das Inselparadies Yara ein und entdecke das actiongeladene Abenteuer, das dich in dieser Nation unter der Herrschaft des Diktators Antón Castillo, gespielt von Giancarlo Esposito, erwartet. Mit Riders Republic überrollt dich eine Lawine aus Extremsportarten! Auf dieser neuen Massive Multiplayer-Spielwiese mit offener Spielwelt kannst du dich in den wunderschönen Landschaften Nordamerikas austoben. Außerdem gibt es neben einigen Überraschungen auch noch Neuigkeiten zu Inhalten von bestehenden Titeln wie Assassin’s Creed Valhalla und Rainbow Six Siege sowie der Apple TV+ Serie Mythic Quest und dem bald erscheinenden Kinofilm Werewolves Within – beide von Ubisoft Film & Television.”

Hier der Teaser zum Spiel:

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Rainbow Six” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Was wir bisher aus dem Spiel gesehen haben, war ziemlich vielversprechend. Wer auf Koop-Shooter steht, der sollte das Spiel auf jeden Fall im Auge behalten.

Antworten