in

S.T.A.L.K.E.R. 2 im direkten Grafikvergleich mit S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky

In einem Video bekommen wir S.T.A.L.K.E.R. 2: Heart of Chernobyl im Grafikvergleich mit S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky zu sehen.

Bei dieser Überschrift fragt ihr euch vermutlich, warum jemand S.T.A.L.K.E.R. 2, ein Spiel, das noch nicht mal auf dem Markt ist, mit S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky, einem Spiel, das schon über zehn Jahre auf dem Buckel hat, vergleicht. Das ist ganz einfach: Man sieht dadurch, wie sehr sich die Grafik in den vergangenen Jahren weiterentwickelt hat.

Der YouTuber “Candyland” hat sich für den Grafikvergleich wirklich Mühe gegeben, denn er hat sich den neuen Gameplay-Trailer zu S.T.A.L.K.E.R. 2 geschnappt und vergleichbare Szenen aus S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky gesucht.

Diese Szenen hat er dann gegenübergestellt, um zu zeigen, wie sich die Grafik seit dem Release von Clear Sky im Jahr 2008 verändert hat.

Hier könnt ihr euch das Vergleichsvideo ansehen:

Freut ihr euch schon auf S.T.A.L.K.E.R. 2? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu S.T.A.L.K.E.R. 2 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich erstaunlich, was sich in den letzten Jahren in Sachen Grafik alles verändert hat. S.T.A.L.K.E.R. 2 sieht auf jeden super aus. Wir freuen uns schon sehr auf den Release.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…