in

Space Jam: A New Legacy ist ein neues Free-to-Play-Beat ’em up

Microsoft hat mit Space Jam: A New Legacy ein neues Free-to-Play-Beat ’em up angekündigt.

Falls ihr schon etwas älter seid, dann erinnert ihr euch mit Sicherheit an den Film “Space Jam” mit Michael Jordan und Bugs Bunny. Am 15. Juli 2021 läuft mit “Space Jam: A New Legacy” eine Fortsetzung des Klassikers mit LeBron James in den deutschen Kinos an.

Zu diesem Spiel wurde nun ein Free-to-Play-Beat ’em up angekündigt, das am 01. Juli 2021 für Xbox Game Pass Ultimate-Abonnenten mit drei exklusiven Xbox Wireless Controllern veröffentlicht wird. Am 15. Juli erscheint Space Jam: A New Legacy dann als Free-to-Play-Version.

Zum Spiel heißt es: “Eine künstliche Intelligenz namens Al-G Rhythm hat sich verselbständigt und will zur alleinigen digitalen Macht aufsteigen. Dazu hat Al-G Rhythm den Basketballchampion und globalen Superstar LeBron James im Warner Bros.-Server eingesperrt.

Al-G plant ein alles entscheidendes Hightech-Basketballspiel zwischen seinem Goon Squad und LeBrons Tune Squad. Er selbst versteckt sich so lange in einem verborgenen Bereich des Cyberspace.

Wenn LeBron, Bugs Bunny und Lola Bunny alle drei Teile des “Legacy Code” finden, können sie damit Al-Gs Geheimversteck öffnen. Allerdings steht ihnen dabei die Roboterarmee der größenwahnsinnigen KI im Weg … und zwei Mitglieder des Goon Squads, The Brow und White Mamba.

In diesem klassischen 2D-Prügelspiel musst du Al-Gs Armee besiegen, indem du mit Sammelkarten andere Tune Squad-Spieler zur Hilfe rufst. Reicht das Teamwork des Tune Squads aus, um Al-G Rhythms böse Pläne zu stoppen?”

Hier der erste Trailer zum Spiel:

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Beat ’em up” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Szenen aus dem Spiel sehen ganz nett aus. Abgesehen davon gibt es viel zu wenige Beat ’em ups. Nur her damit.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…