in

COOLCOOL

“Blade”: “Mogul Mowgli”-Regisseur Bassam Tariq führt Regie

Kürzlich wurde bekannt, dass Bassam Tariq die Regie des kommenden Films “Blade” übernimmt.

Mit “Blade” bringt Marvel den ikonischen Vampirjäger, der von Oscarpreisträger Mahershala Ali verkörpert wird, zurück auf die Kinoleinwand und nun wissen wir auch, wer die Regie des Films übernehmen wird. So berichtet Deadline, dass die Wahl auf “Mogul Mowgli”-Regisseur Bassam Tariq gefallen ist.

Dazu heißt es: “Kevin Feige, Ali und Studio-Manager haben sich mit Dutzenden von Kandidaten getroffen…. Diejenigen, die den letzten Schnitt gemacht haben, trafen sich und hielten ihre Abschlusspräsentationen…. und es war die Vision von Tariq, die am Ende alle Parteien überzeugte.”

Übrigens: Stacy Osei-Kuffour wurde vor kurzem ebenfalls an Bord geholt, um das Drehbuch zu schreiben. Sie arbeitete unter anderem als Story Editor und Episodenautor an HBOs “Watchmen” und in den Schreibabteilungen von “PEN15”, “Hunters” und “Run”.

Die Figur des Blade hatte 1973 seinen ersten Auftritt im Comic Tomb of Dracula #10. Danach folgten 1975 und 1976 Geschichten in der Reihe Marvel Preview. 1992 hatte Blade einen Gastauftritt in Ghost Rider und ab 1994 bekam Blade schließlich seine eigene Comicserie.

Freut ihr euch schon auf den neuen Film? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Kino” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir können uns kaum vorstellen, dass der neue “Blade” dem Klassiker das Wasser reichen kann, aber wir lassen uns gerne eines Besseren belehren.

Quelle: deadline.com via bloody-disgusting.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…