Menu
in

Bloober Team arbeitet an drei Spielen mit den Codenamen H2O, BLACK und Dum Spiro

Kürzlich wurde bekannt, dass das Studio Blooper Team an drei Spielen mit den Codenamen H2O, BLACK und Dum Spiro arbeitet.

Wer auf Horrorspiele steht, der hat mit Sicherheit schon mal von Blooper Team gehört. Dieses Studio hat sich unter anderem mit Spielen wie The Medium, Blair Witch und Layers of Fear einen Namen gemacht und kürzlich wurde bekannt, dass Konami mit Blooper Team eine strategische Partnerschaft eingegangen ist.

Wenn man unbestätigten Gerüchten glauben kann, dann arbeitet Blooper Team im Rahmen dieser Vereinbarung auch an einem neuen Silent Hill und laut der Europäischen Kommission entwickelt das Studio derzeit drei Spiele mit den Codenamen H2O, BLACK und Dum Spiro. Es ist möglich, dass es sich bei einem dieser Spiele um das nächste Silent Hill handelt, aber wahrscheinlich ist es nicht.

H20 ist Layers of Fear 3. Hier versprechen die Entwickler “ein hohes Maß an Emotionen während des Spiels und eine einzigartige fesselnde Erzählung”.

Bei BLACK ein handelt es sich um ein First-Person-Spiel. Uns erwartet eine Mischung aus Erkundung, Überleben und Kampf. In der Beschreibung dazu heißt es, dass es Begegnungen mit außerirdischen Feinden geben wird.

Das Horrorspiel Dum Spiro spielt in den Jahren 1941-44 im Ghetto Litzmannstadt – einem Ghetto aus dem Zweiten Weltkrieg, das für polnische Juden errichtet wurde. Der Beschreibung kann man entnehmen, dass es eine verzweigte Handlung und ein umfassendes System zwischenmenschlicher Beziehungen geben wird.

Ihr seht: Das alles hört sich nicht gerade nach Silent Hill an, aber wer weiß?

Würdet ihr euch über ein neues Silent Hill freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Blooper Team hat mittlerweile zahlreiche wirklich gute Spiele veröffentlicht. Wir sind schon gespannt, womit uns die Entwickler als nächstes überraschen.

Quelle: dsogaming.com

Antworten