in

Bloodborne PS1-Demake: Neues Video zeigt Bosskampf Father Gascoigne

Lilith Walther hat ein Video mit neuen Spielszenen aus ihrem Bloodborne PS1-Demake veröffentlicht.

Erst im Mai berichteten wir über neue Szenen aus dem Bloodborne PS1-Demake von Lilith Walther. Mittlerweile veröffentlichte sie ein weiteres Video, in dem wir den Bosskampf gegen Father Gascoigne zu sehen bekommen.

Es gibt einige neue Ergänzungen, wie den Uhrturm und die grüne Beleuchtung. Laut Walther fühlt sich das Spiel so viel retro-​mäßiger an als im Vergleich zur hellblauen, monochromen Beleuchtung von Bloodborne auf der PS4.

Das Demake macht also gute Fortschritte, aber es gibt noch viel zu tun: “Alles in allem ist es noch ein langer Weg mit diesem Kampf. Die größte Sache ist, dass die Anzahl der Angriffsanimationen für jede der drei Formen höher sein muss, aber es gibt auch kleinere Dinge wie die Nebelwand, das Springen zwischen Animationsübergängen und mehr”, so Lilith Walther.

Hier das Video:

Und hier könnt ihr euch eine Zwsichensequenz im direkten Grafikvergleich mit dem Original ansehen:

Erscheinen soll das Demake übrigens als kostenloses Fan-Spiel, aber bisher gibt es noch keine Infos zum Release-Termin. Sollte sich das ändern, dann lassen wir es euch wissen.

Wie findet ihr die neuen Spielszenen? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Bloodborne” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die neuen Szenen sehen richtig cool aus. Dieses Spiel wäre damals sicher sehr ertfolgreich gewesen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…