Menu
in

Death’s Door erreicht in der ersten Woche bereits über 100.000 Spieler

Das Studio Acid Nerve hat verraten, dass das Action-Adventure Death’s Door in der ersten Woche bereits von über 100.000 Spielern gespielt wurde.

Das Action-Adventure Death’s Door wurde erst am 20. Juli 2021veröffentlicht, aber das verantwortliche Studio Acid Nerve hat mit dem Titel bereits einen ersten Rekord gebrochen. So erreichte das Spiel in der ersten Woche bereits über 100.000 Spieler. Hier der Tweet mit der offiziellen Erfolgsmeldung:

In Death’s Door übernehmt ihr die Rolle einer Krähe, deren Aufgabe es ist, die Seelen der Toten einzusammeln. Das Problem: Euch wird eine Seele gestohlen. Nun liegt es an euch, den Dieb zu verolgen und die Seele zurückzuholen.

Zum Spiel heißt es: “Die Seelen der Toten zu ernten und die Uhr zu stempeln mag auf Dauer etwas eintönig sein, doch es ist eine ehrbare Arbeit für eine Krähe. Der Job wird mit einem Mal lebhaft, als die dir zugewiesene Seele gestohlen wird und du einem verzweifelten Dieb in ein vom Tod unberührtes Reich folgen musst – wo Wesen weit über ihre normale Spanne hinaus leben und vor Gier und Macht bersten.”

Hier der Trailer zum Spiel:

Über diesen Link gelangt ihr zur offiziellen Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Adventure” haben wir hier für euch.

Hier der Trailer zum Spiel:
Death’s Door ist ein tolles Spiel. Probiert es aus. Es lohnt sich!

Antworten