in

Die erste Episode der Mod Castlevania Memories für Skyrim ist da

Kürzlich wurde die erste Episode der Skyrim-Modifikation Castlevania Memories veröffentlicht.

Castlevania-Fans die gerne Skyrim zocken dürfen sich freuen, denn die erste Episode der Modifikation Castlevania Memories ist da. Die 1GB große Mod des Modders “Lodkarnak” bringt Elementen aus Castlevania: Curse of Darkness aus dem Jahr 2005 und Castlevania: Symphony of the Night aus dem Jahr 1997 in die Welt von Skyrim.

Zur Mod heißt es: “Du wirst durch das verlassene Schloss, die Baljhet-Berge und den Garibaldi-Tempel reisen, um die Auferstehung von Dracula zu stoppen. Saint Germain hat eine mysteriöse Truhe (ja, die Truhe in Riverwood, wegen der du so frustriert warst) in Skyrim mit einem Ticket nach Europa hinterlassen. Er wusste, dass nur das Drachenblut neugierig genug sein würde, es zu benutzen. Es gibt keine Belmonts mehr, die gegen die Nachtarmee kämpfen. Unsere einzige Hoffnung ist das Drachenblut.”

Das empfohlene Level, um mit der Mod zu beginnen, ist Level 20. Um die Quest zu starten, müsst ihrnach Riverwood reisen und die berüchtigte mysteriöse Truhe finden. Anschließend könnt ihr das “Ticket nach Europa” benutzen und zum Schloss reisen.

Hier ein Video, das Spielszenen aus der Mod zeigt:

Herunterladen könnt ihr euch Castlevania Memories über diesen Link.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Skyrim haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf Skyrim steht und Castlevania mag, der kommt an dieser Mod nicht vorbei.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…