in

LOVELOVE

GTA 6 wird angeblich in einer modernen Version von Vice City spielen

Laut eines neuen Gerüchts werden wir in GTA 6 eine modernen Version von Vice City erkunden.

Gerüchte zu GTA 6 gibt es ja mittlerweile unzählige. So tauchten in den letzten Monaten beispielsweise immer wieder Gerüchte auf, in denen davon die Rede war, dass GTA 6 in Vice City spielen würde. Zum ersten Mal berichteten wir darüber im August 2020. Wenige Tage nach dieser Meldung wurde dann bekannt, dass sich Take-Two die Domain gtavicecityonline.com sicherte. Nun gibt es ein neues Gerücht zum Thema.

Und zwar spricht der bekannte Branchen-Insider Tom Henderson in einem aktuellen Video davon, dass uns GTA 6 in der ein oder anderen Weise wieder zurück nach Vice City schickt. Die Stadt Vice City haben wir seit dem gleichnamigen Spiel aus dem Jahr 2002 nicht mehr in der Mainline-Reihe besucht. Mit dem nächsten Teil soll sich das aber ändern.

Im Gegensatz zum Achtziger-Setting von Grand Theft Auto: Vice City werde GTA 6 laut des Insiders jedoch wieder in einem modernen Rahmen spielen. Dies liegt angeblich daran, dass die Entwickler das Gefühl haben, so mehr Freiheit zu haben.

Natürlich handelt es sich hier nur um ein weiteres Gerücht, aber wenn ihr mich fragt, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir in GTA 6 Vice City tatsächlich wieder zu sehen bekommen – in welcher Form auch immer.

Was würdet ihr davon halten, wenn GTA 6 in Vice City spielen würde? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Grand Theft Auto” finddet ihr hier.

Das denken wir:
Eine moderne Version von Vice City? Das hört sich gut an. Wir sind schon verdammt gespannt, was sich Rockstar so alles für GTA 6 einfallen lässt.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…