in

Im Metroidvania Crowsworn erwartet euch ein Mix aus Hollow Knight, DMC und Bloodborne

Das Kickstarter-Ziel des kommenden Spiels Crowsworn wurde in küzester Zeit erreicht.

Wer auf Metroidvanias steht, der sollte sich den Titel Crowsworn schon mal gut einprägen. Das Spiel wurde am 10. Juli auf Kickstarter vorgestellt und die angepeilten 100.000 US-Dollar wurden bereits nach drei Stunden erreicht. Mittlerweile haben die Entwickler sogar schon über 300.000 US-Dollar gesammelt. Ziemlich beeindruckend, oder?

Mit anderen Worten: Das Spiel scheint einen Nerv zu treffen. Und wenn ihr mich fragt, dann funktioniert der Mix aus Hollow Knight, DMC und Bloodborne ganz gut. Davon könnt ihr euch aber mit dem Gameplay-Trailer selbst überzeugen, den ihr weiter unten auf dieser Seite findet.

Erscheinen soll das Spiel übrigens für PC. Portierungen für PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch sind jedoch möglich. Eine schlechte Nachricht habe ich aber: Crowsworn erscheint voraussichtlich erst im Jahr 2023.

Hier der Trailer:

Zum Spiel heißt es: “Ein dunkler Fluch hat das Land Fearanndal, ein einst pulsierendes Königreich, heimgesucht. Alle bis auf die letzten Reste der Menschheit sind scheinbar verschwunden, während die Welt von seelenlosen Kreaturen des Alptraums überrannt wird.

Erforsche eine große, miteinander verbundene Welt, während du gegen Horden von Monstern kämpfst, die das verlassene Land durchstreifen. Entdecke Geheimnisse und schalte neue Fähigkeiten frei, die dein Arsenal an tödlichen Waffen und Kräften verbessern. Wage dich vor, um den uralten Fluch aufzuheben und das Geheimnis hinter seinen Ursprüngen zu lüften, während du versuchst, die Wahrheit zu entdecken und deine Erlösung zu verwirklichen.”

Über diesen Link gelangt ihr zur Kickstarter-Kampagne des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Action” findet ihr hier.

Das denken wir:
Die ersten Spielszenen sehen absolut super aus. Hier erwartet uns ein äußerst vielversprechendes Metroidvania.

Quelle: bloody-disgusting.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…