Menu
in

Warhammer 40K: Darktide wurde verschoben

Fatshark hat angekündigt, dass das kommende Spiel Warhammer 40K: Darktide nicht mehr in diesem Jahr erscheinen wird.

Falls ihr euch schon auf den Release des 4-Spieler-Koop-Titels Warhammer 40K: Darktide gefreut habt, muss ich euch leider enttäuschen. Eigentlich hätte das Spiel ja noch in diesem Jahr erscheinen sollen, aber Fatshark hat angekündigt, dass es nun doch erst im Frühjahr 2022 erscheint.

In der Erklärung dazu steht: “Wir haben die Verantwortung, das bestmögliche Spiel zu liefern und ehrlich gesagt brauchen wir mehr Zeit, um dieses Ziel zu erreichen. Es ist kein Geheimnis, dass der Aufbau eines Spiels während einer Pandemie eine Herausforderung ist und wir sind nicht immun dagegen. Wir planen, die zusätzliche Zeit zu nutzen, um uns sowohl auf das Qualitätsniveau bei der Veröffentlichung zu konzentrieren als auch in mehr Systeme zu investieren, um Darktide für die kommenden Jahre zu unterstützen.”

Hier der offizielle Tweet dazu:

Zum Spiel heißt es: “In den Tiefen der Makropole droht die Saat der Verderbnis, eine überwältigende Flut der Finsternis auszulösen. Ein als „Admonition“ bekannter ketzerischer Kult versucht, den Planeten Atoma Prime einzunehmen und seine Bewohner auszulöschen. Es liegt an dir und deinen Verbündeten in der Inquisition, den Feind zu beseitigen, bevor die Stadt im Chaos versinkt.”

Über diesen Link gelangt ihr zur STeam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Warhammer” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Schade, dass wir noch so lange auf das Spiel warten müssen, aber wenn die Entwickler mehr Zeit für die Fertigstellung benötigen, dann lässt sich das nicht ändern.

Antworten