in

Grand Theft Auto: Rockstar arbeitet angeblich an Remastered Trilogy – auch für die Switch

Laut eines neuen Berichts arbeitet Ropckstar Games gerade an der Grand Theft Auto Remaster Trilogy.

Während wir noch immer darauf warten, dass Rockstar Games GTA 6 ankündigt, berichtet Kotaku darüber, dass das Studio aktuell an der Grand Theft Auto Remaster Trilogy arbeitet. Diese Trilogie soll Grand Theft Auto 3, Grand Theft Auto Vice City und Grand Theft Auto San Andreas beinhalten.

Gerüchte zu Remaster-Versionen der GTA-Titel, die während der PS2-Ära erschienen sind, gab es ja schon lange, aber nun kann Kotaku bestätigen, “dass sich GTA-Remaster derzeit in der Endphase der Entwicklung befinden”. Vermutlich erscheinen diese Spiele später im Herbst für verschiedene Plattformen, einschließlich der Nintendo Nintendo Switch.

Wer die Quellen sind, wird nicht verraten, aber sie haben bisher wohl zuverlässige Erfolgsbilanzen, die beispielsweise Wochen im Voraus auf Updates in GTA Online und Red Dead Online aufmerksam gemacht haben.

Die Remaster entstehen anscheinend auf Basis der Unreal Engine und werden eine Mischung aus “neuer und alter Grafik” bieten. Eine Quelle, die behauptet, einen Ausschnitt der Spiele in Aktion gesehen zu haben, sagte, dass die Grafik sie an eine stark modifizierte Version eines klassischen GTA-Titels erinnerte.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu GTA haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ein neues GTA wäre uns lieber, aber wer die Trilogie bisher verpasst hat, der darf sich auf jeden Fall freuen.

Quelle: kotaku.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…