Menu
in ,

Saints Row: Reboot für nächstes Jahr angekündigt

Deep Silver Volition hat ein Reboot von Saints Row mit einem ersten Trailer angekündigt.

Fans von Saints Row dürfen sich freuen: Im Rahmen der Gamescom 2021 wurd ein Neustart von Saints Row angekündigt. Unter anderem versprechen die Entwickler einen nahtlosen Koop-Modus, in den man jederzeit ein- und aussteigen kann, noch nie dagewesene Anpassungsmöglichkeiten und eine originelle Blockbuster-Story mit einer ordentlichen Prise Humor.

Zum Spiel heißt es: “In einer Welt voller Verbrechen, in der gesetzlose Gruppierungen um die Macht kämpfen, ziehen ein paar Freunde ihre eigene Verbrecherorganisation auf und wollen ganz nach oben.

Erlebe den größten, besten Saints-Row-Spielplatz aller Zeiten; die lebendige Welt von Santo Ileso bietet den Hintergrund für eine riesige Sandbox voller rasanter Nebenquests, krimineller Unterfangen und Blockbuster-Missionen, in denen du dich bis ganz nach oben schießt, fährst und fliegst.

Mit Neenah, Kevin und Eli und dir als zukünftigem Boss bildet ihr die Saints – und legt euch mit den Los Panteros, den Idols und Marshall an, während ihr euer Imperium in Santo Ileso errichtet und um die Macht über die Stadt kämpft. Saints Row ist die Geschichte eines Start-Ups, nur dass es sich bei der Branche, in der die Saints arbeiten, eben um Verbrechen handelt.”

Hier der erste Trailer zum Spiel, in dem wir leider noch keine Spielszenen zu sehen bekommen:

Saints Row erscheint 25. Februar 2022. Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Freut ihr euch auf das Reboot? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Saints Row haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Man darf schon gespannt sein, ob es Saints Row schafft, den Erfolg der alten Tage zu Wiederholen. Das wird nicht einfach.

Antworten