Menu
in

Der Film “Sitra Achra” dreht sich um ein verfluchtes Videospiel, das ihr spielen könnt

Kürzlich wurde die Kickstarter-Kampagne des Projekts “Sitra Achra” gestartet, das Film und Videospiel kombiniert.

Heute habe ich ein interessantes Projekt für alle Horrorfans unter euch. Die Rede ist von “Sitra Achra”. Hier handelt es sich um einen Film, der sich um ein verfluchtes Videospiel dreht. Der Clou: Das Videospiel kann man spielen – wenn man die Kickstarter-Kampagne unterstützt.

Der Film handelt von Andrew Goldstein, einem Retro-Spielesammler, der auf einen mysteriösen Commodore 64-Prototyp stößt, Sitra Achra, dessen Designer nicht lange nach seiner Entstehung verschwunden ist.

Als Andrews Freunde, Natasha und Simone, die okkulten Ursprünge des Spiels untersuchen, ist Andrew davon besessen, Sitra Achra durchzuspielen. Jedoch birgt das Sitra Achra Geheimnisse, die besser unentdeckt bleiben sollten.

Das Spiel zum Film wird von Brandon Rodriguez von Salt & Pixel speziell für den Film entwickelt. Wenn ihr die Kickstarter-Kampagne mit 13,00 US-Dollar (rund 11,00 Euro) unterstützt, dann bekommt ihr das Spiel für PC. Es soll bis Dezember 2022 fertig sein, dann wird der Film voraussichtlich veröffentlicht.

Hört sich spannend an? Sieht auch so aus:

Über diesen Link könnt ihr die Kickstarter-Kampagne unterstützen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Diese Kombination von Film und Videospiel finden wir sehr interessant. Wer auf Horror steht, der sollte das Projekt unbedingt im Auge behalten.

Quelle: bloody-disgusting.com

Antworten