in

WÜTENDWÜTEND OMGOMG WTFWTF COOLCOOL LOVELOVE LOLLOL

Animal Crossing: New Horizons – Nintendo bestätigt enttäuschende Neuigkeiten

Nintendo hat enttäuschende Neuigkeiten für das Spiel Animal Crossing: New Horizons bestätigt.

Am 5. November erscheint mit Happy Home Paradise der erste kostenpflichtige DLC für das Spiel Animal Crossing: New Horizons und das ist eigentlich eine gute Nachricht für alle Fans, aber heute muss ich eure Freude leider etwas dämpfen.

Und zwar wird Happy Home Paradie laut Nintendo der erste und letzte kostenpflichtige DLC sein. Es wird also offiziell keine weiteren kostenpflichtigen DLCs mehr geben. Aber das war leider noch nicht die letzte schlechte Nachricht.

Nintendo hat nämlich auch erklärt, dass das kostenlose Update, das neben dem Premium-DLC veröffentlicht wird, auch das letzte große kostenlose Inhaltsupdate sein wird. Es soll zwar in Zukunft weitere Updates geben, aber eben keine “großen kostenlosen Inhalts-Updates” mehr.

Dazu heißt es: “Das kostenlose Update, das am 5. November startet, wird das letzte große kostenlose Inhaltsupdate sein.”

“Wir hoffen, dass die Spieler ihr Inselleben weiterhin in Echtzeit und im Wechsel der Jahreszeiten genießen werden. “

Was denkt ihr darüber? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Animal Crossing: New Horizons haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich sehr schade, dass der Titel keinen weiteren DLC spendiert bekommt.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Antworten
  1. Erstmal, mit den Update und dem DLC bietet AHNH so viel wie kein anderes AH zuvor. Super!
    Ich bin trotzdem schon etwas über diese Nachricht enttäuscht.
    Das Spiel hat eine Menge Potential und wenn Nintendo es richtig anpacken würde wäre es ein wahrer Goldesel. Wenn man in bestimmten Abständen immer mal ein neues kostenpflichtiges DLC zu Erweiterung rausbringen würde, würden sicher 75-80% der ACNH Spieler (um die 34 Mio. Käufer) diese auch kaufen und ich denke selbst für einen Preis um die 50EUR. Ein sicherer Mark für Nintendo.
    Vielleicht fehlt es Nintendo aber auch an Ideen neue Komponenten in das Spiel einzubringen. Zum Beispiel eine Insel mit Zeltplatz ähnlich wie Pocketcamp. Ich hätte mir zum Beispiel eine Plattform gewünscht wo man sich mit anderen nationalen und internationalen Spielern treffen kann und seine Gegenstände Kaufen und verkaufen kann. Eine Insel mit einem Flohmarkt zum Beispiel.
    Warten wir es ab.

  2. Das Spiel ist so schon verdammt Klasse und das beste bisher erschienene Animal Crossing ever. Was will man momentan mehr?! In dem neuen Update sind sooooooooooooo
    viele Neuerungen die die Neugierde wecken. Ich freu mich schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…