Menu
in

Babylon’s Fall: Platinum Games ist gerade dabei, die Grafik deutlich zu verbessern

Platinum Games hat angekündigt, die Grafik des kommenden Spiels Babylon’s Fall deutlich zu verbessern.

Im Juni dieses Jahres hat Platinum Games im Rahmen der E3 einen Trailer zum Spiel Babylon’s Fall veröffentlicht, der sehr schlechte Bewertungen erhalten hat, da die Grafik des Titels nicht überzeugen konnte.

Aus diesem Grund haben die Entwickler angekündigt, die Grafik des Spiels zu verbessern, ohne den “einzigartigen Stil der Ölmalerei” zu verlieren. Durch das Update kann man viel mehr Details erkennen und die Grafik wirkt nicht mehr ganz so verwaschen. Hier ein Tweet, der das Grafik-Update zeigt:

Hier der Trailer des Spiels, der viel Kritik abbekommen hat:

Zum Spiel heißt es: “Führe eine Gruppe von Kriegern, die mit einer speziellen Ausrüstung namens ‘Gideon Coffin’ verbunden sind, auf ihrer Odyssey, um den gewaltigen Turm von Babylon zu bezwingen. Schwinge einzigartige Waffen in beiden Händen und nutze die Kraft des ‘Gideon Coffins’, der Kombinationen mit bis zu vier Waffen gleichzeitig ermöglicht. Die speziellen Eigenschaften von verschiedenen Ausrüstungsgegenständen eröffnen endlose strategische Möglichkeiten für den Kampf. Der Grafikstil wird durch einen neu entwickelten ‘Pinselstrich’ erreicht und erschafft eine einzigartige Fantasy-Umgebung mit der Ästhetik eines mittelalterlichen Ölgemäldes. Spiele im Online-Koop für bis zu 4 Spieler. Das Spiel wird eine Reihe von unterschiedlichen Spielmodi nach Veröffentlichung anbieten, für die keine zusätzlichen Kosten anfallen.”

Einen Release-Termin gibt es noch nicht. Sollte sich das ändern, dann informieren wir euch darüber.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Adventure” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Gut, dass sich die Entwickler die Kritik zu Herzen genommen haben. Wir sind schon gespannt, wie das finale Spiel aussieht.

Quelle: dsogaming.com

Antworten