Menu
in

Harry Potter und die Kammer des Schreckens: Da arbeitet jemand an einem Remaster auf Basis der Unreal Engine 5

Der Entwickler “FakeFace” arbeitet gerade an einem Remaster des Spiels Harry Potter und die Kammer des Schreckens, das auf Basis der Unreal Engine 5 entsteht.

Heute habe ich mal wieder etwas für Fans des Spiels Harry Potter und die Kammer des Schreckens, das 2002 veröffentlicht wurde. Und zwar entwickelt “FakeFace” ein Fan-Remaster auf Basis der Unreal Engine 5.

Da in diesem Remaster Assets aus dem Originalspiel zum Einsatz kommen, dürfen wir uns zwar über keine besseren 3D-Modelle freuen, dafür aber über verbesserte Animationen und eine Reihe neuer Effekte.

Beispielsweise gibt es ein neues Wettersystem, das ziemlich cool aussieht. Da sich dieses Remaster aber noch in einer sehr frühen Pahse befindet, solltet ihr euch nicht zu viel erwarten. Fans werden sich aber trotzdem über dieses Remaster freuen.

Hier zwei Video, die das Remaster in Aktion zeigen:

Würdte ihr euch über ein offizielles Remaster von Harry Potter und die Kammer des Schreckens freuen? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann informieren wir euch darüber.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Harry Potter” findet ihr hier.

Das denken wir:
Wir bezweifeln zwar, dass es der Entwickler schafft, das komplette Spiel zu remastern, aber vielleicht wird ja irgendwann mal zumindest eine Demo veröffentlicht.

Quelle: dsogaming.com

Antworten