in

Der Horror-Shooter Scorn wurde offiziell auf 2022 verschoben

Kürzlich wurde das Spiel Scorn offiziell auf 2022 verschoben.

Im Oktober berichteten wir ja bereits darüber, dass der Horror-Shooter Scorn anscheinend verschoben wurde. Nun haben wir die Bestätigung: Das Spiel wurde offiziell auf nächstes Jahr verschoben.

Dazu heißt es: “Entwicklungshölle ist ein Begriff, der oft herumgeworfen wird. Es sollte bei Projekten verwendet werden, die ihre Kernidee oder ihren Umfang in der Mitte der Entwicklung geändert haben und sich nicht anpassen können. Das trifft auf unsere Produkte größtenteils nicht zu. In unserem Fall wurden viele Fehler gemacht und es werden in Zukunft noch mehr gemacht, aber es ist ein normaler Prozess für ein neues, unerfahrenes Team. Alles, was bis Mitte 2018 gemacht wurde, wurde überarbeitet, 90% davon komplett verschrottet. Es geht darum, es zu dem zu machen, was wir wollen, und es nicht zu veröffentlichen, nur weil wir ein willkürliches Erscheinungsdatum angegeben haben. Wenn es nicht fertig ist, ist es nicht fertig. Warum sollten die Leute etwas spielen wollen, von dem die Entwickler denken, dass es immer noch nicht den Anforderungen entspricht?”

Das ist keine erfreuliche Nachricht, aber ändern läst sich das nun leider auch nicht. Mit anderen Worten: Es bleibt uns nichts anderes übrig, als zu warten und darauf zu hoffen, dass das Spiel tatsächlich 2022 fertiggestellt wird.

Sollte es weitere Neuigkeiten zum Spiel geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Scorn findet ihr hier.

Das denken wir:
Das ist wirklich schade, aber nun haben wir wenigstens Gewissheit.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…