in

WÜTENDWÜTEND LOLLOL WTFWTF

Grand Theft Auto: The Trilogy – Rockstar Games stoppt Verkauf der PC-Version

Rockstar Games hat en Verkauf der PC-Version von Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition ausgesetzt.

Wenn ihr euch Grand Theft Auto: The Trilogy für den PC holen wollt, dann habe ich leider eine schlechte Nachricht für euch: Rockstar Games hat den Verkauf vorrübergehend eingestellt. Der Grund: Die Macher müssen Dateien entfernen.

“Der Rockstar Games Launcher ist jetzt online, aber GTA: The Trilogy – The Definitive Edition kann nicht gespielt oder gekauft werden, da wir unbeabsichtigt in diesen Versionen enthaltene Dateien entfernen”, sagte der Rockstar-Support.” Weiterhin entschuldigt sich das Studio für die Unannehmlichkeiten und hofft, dass das Spiel bald wieder angeboten werden kann.

Die Sammlung enthält GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas und bietet unter anderem eine verbesserte Grafik und moderner Gameplay-Verbesserungen.

Die Remaster-Sammlung wurde ursprünglich am 11. November veröffentlicht. Auf der offiziellen Seite kann man sie gerade nur für PS5 und Nintendo Switcch kaufen. Für PS4, Xbox One und Xbox Series X|S wird nur die Vorbestellung angeboten. Der Start soll in 23 Tagen erfolgen. Im Rockstar Launcher für den PC wird das Spiel, wie bereits erwähnt, momentan ebenfalls nicht angeboten.

Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu GTA findet ihr hier.

Das denken wir:
Bleibt nur zu hoffen, dass Rockstar Games das Problem bald aus der Welt schafft.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…