Menu
in

Konzeptzeichnungen zeigen anscheinend eine eingestellte Fortsetzung von Batman: Arkham Knight

Kürzlich wurden Konzeptzeichnungen geleakt, die angeblich “Project Sabbath”, eine eingestellte Fortsetzung von Batman: Arkham Knight, zeigen.

Auf dem Twitter-Account “The Arkham Channel” wurden kürzlich Konzeptzeichnungen zu “Project Sabbath” veröffentlicht. Hier handelt es sich anscheinend um eine eingestellte Fortsetzung von Batman: Arkham Knight.

Die Bilder des Künstlers Goran Bukvic zeigen vermutlich Damian Wayne, den Sohn von Bruce Wayne, in einem Batsuit. Zu sehen gibt es zwei Versionen: einen traditionellen Batsuit und einen Batsuit, der etwas an Terry McGinnis Anzug in Batman Beyond erinnert.

Im Tweet heißt es: “Zu ‘Project Sabbath’, ein abgesagtes Damian Wayne Batman-Spiel bei WB Games Montreal, wurde offenbar eine weitere Welle von Konzeptkunst enthüllt – diesmal vom Konzeptkünstler Goran Bukvic. Die Bilder stimmen mit der ersten Beschreibung des Spiels vor Jahren überein.”

Hier der Tweet mit den Bildern:

Im ArtStation-Post schreibt Bukvic: “Hinweis – dies ist KEINE Konzeptzeichnung für den kommenden Batman-Film. Diese Konzepte wurden vor langer Zeit für ein abgesagtes Spiel erstellt. Hatten viel Spaß damit”.

Dass es sich hier um Konzeptzeichnungen zu “Project Sabbath” handelt, besätigte der Künstler nicht.

Wie findet ihr die Bilder? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Batman” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Diese Konzeptzeichnungen sehen richtig cool aus. Schade, dass das Spiel nicht umgesetzt wurde.

Quelle: cbr.com

Antworten