in

LOLLOL LOVELOVE OMGOMG COOLCOOL

Luigi’s Mansion zeichnet genau auf, wie viel Staub ihr aufsaugt

Jemand hat herausgefunden, dass Luigi’s Mansion genau aufzeichnet, wie viel Staub man im Spiel aufsaugt.

Luigi’s Mansion kam 2001 als Launch-Titel für den Nintendo GameCube auf den Markt und nach so vielen Jahren, in denen das Spiel nun schon erhältlich ist, hat der Twitter-Nutzer “Supper Mario Broth” nun herausgefunden, dass das Debug-Menü dieses Klassikers verschiedene Statistiken erfasst.

Unter anderem wird auf das Milligramm genau aufgezeichnet, wie viel digitalen Staub der Poltergust 3000 einsaugt. Dazu schreibt er: “In Luigi’s Mansion zählt der Poltergust 3000 tatsächlich die Anzahl der Staubpartikel, die er aufsaugt, nur damit er beim Ausstoßen der Luft die richtige Staubmenge ausstoßen kann. Dies hat keinen anderen offensichtlichen Zweck als maximalen Realismus. Details im Bild.”

Hier der Tweet dazu:

Abgesehen davon wird im Debug-Menü aufgezeichnet, wie viele Geister gefangen wurden, die Wassermenge im Poltergust 3000 (in Millilitern gemessen) und ein “Herz”-Zähler ohne Erklärung.

Noch mehr kuriose News, Infos und Videos haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Das ist wirklich interessant. Welche Geheimnisse sich wohl noch so in diesem Titel verstecken?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…