in

WTFWTF

Speedrunner spielt Skyrim in 72 Minuten ohne Glitches durch – Weltrekord

Ein Speedrunner hat es geschafft, Skyrim in nur 72 Minuten durchzuspielen. Das ist ein neuer Weltrekord.

In der Zeit, die ihr dafür benötigt, euren Helden in Skyrim zu erstellen, spielt der amerikanische Speedrunner “nucular” das komplette Spiel durch. Erst kürzlich hat er einen neuen Speedrun-Weltrekord aufgestellt – ohne Glitches auszunutzen.

Bei Speedruns, in denen man keine Glitches ausnutzt darf, kann man beispielsweise keine Gegenstände duplizieren, durch Wände gehen oder andere Fehler des Spiels ausnutzen.

Der Speedrunner hat die Hauptquest durch eine perfekte Kenntnis der Spielwelt in nur 72 Minuten durchgespielt. Wie er das gemacht hat, zeigt er in einem beeindruckenden Video, das ihr euch hier ansehen könnt:

Und was sagt ihr? Ziemlich verrückt, oder?

Ich glaube kaum, dass man das Spiel mit fairen Mitteln noch schneller durchspielen kann. Aber wer weiß? Die Skyrim-Community ist offensichtlich noch immer ziemlich aktiv. Vielleicht kann dieser Rekord ja doch noch irgendwann gebrochen werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Skyrim haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist erstaunlich, dass es überhaupt möglich ist, das Spiel so schnell durchzuspielen.

Quelle: thegamer.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…