Menu
in

Transient: Das Cyberpunk-Horror-Spiel bekommt ein Upgrade spendiert

Der Publisher Iceberg Interactive und der Entwickler Stormling Studios haben ein Upgrade für das Cyberpunk-Horror-Spiel Transient angekündigt.

Der Titel Transient wurde im Oktober letzten Jahres auf Steam veröffentlicht und am 8. Dezember erscheint der Titel nun auch auf PlayStation 4, Xbox One and Nintendo Switch. Kürzlich wurde nun angekündigt, dass der Titel zum Konsolen-Launch ein Upgrade spendiert bekommt, das auch kostenlos für den PC erscheinen wird.

Die Extended Edition enthält neben neuem Gameplay auch ein neues Ende und eine Reihe von Verbesserungen. Unter anderem dürft ihr euch auf eine 4K-Auflösung, zusätzliche Trophäen/Erfolge, mehrere Speicherstände und verbesserte Controller- und Force-Feedback-Unterstützung freuen.

Zum Spiel heißt es: “In einer fernen, post-apokalyptischen Zukunft lebt das, was von der menschlichen Zivilisation übrig ist, in einer geschlossenen Zitadelle namens Kuppelstadt Providence, die geschaffen wurde, um in den harschen Bedingungen der Außenwelt überleben zu können. In dieser letzten Zuflucht der Menschheit stößt Randolph Carter, ein Mitglied der berüchtigten Hacker-Söldnergruppe ODIN, zufällig auf die schreckliche Wahrheit, eine Wahrheit, die seinen Verstand vor eine Zerreißprobe und seine Existenz selbst in Frage stellt.”

Hier der neue Trailer zum Spiel:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf Horror steht und das Cyberpunk-Setting mag, der sollte zumindest mal einen Blick auf diesen Titel werfen.

Quelle: bloody-disgusting.com

Antworten