Menu
in

Suicide Squad: Kill the Justice League – Teaser zeigt erste Spielszenen

Kürzlich wurde ein erster Gameplay-Teaser zum kommenden Actionspiel Suicide Squad: Kill the Justice League veröffentlicht.

Sefton Hil, Mitgründer von Rocksteady Games, hat auf Twitter einen Teaser zu Suicide Squad: Kill the Justice League veröffentlicht, der erste Spielszenen zeigt. Leider ist der Clip sehr kurz. Dafür wird im selben Zug erklärt, dass das Spiel im Rahmen der Game Awards 2021 zu sehen sein wird.

Die Veranstaltung beginnt am 9. Dezember 2021 um 17 Uhr PST. Das bedeutet, dass man sie hierzulande am 10. Dezember um 2:00 Uhr mitverfolgen kann.

Hier der Teaser:

Darum geht es: Amanda Waller (Debra Wilson) bildet eine Task Force bestehend aus den Arkham Asylum-Insassen Harley Quinn (Tara Strong), Captain Boomerang, Deadshot und King Shark (Samoa Joe), bekannt als Suicide Squad, für eine verdeckte Mission in Metropolis.

In der Stadt ankommen, müssen sie feststellen, dass Brainiac damit begonnen hat, die Bewohner der Erde, darunter Superman, the Flash, Green Lantern und Wonder Woman, einer Gehirnwäsche zu unterziehen. Da Waller keine Helden um Hilfe bitten kann, wurde das Suicide Squad geschickt, um die Justice League zu töten.

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Suicide Squad: Kill the Justice League haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir freuen uns schon auf den ersten richtigen Gameplay-Trailer. Der Teaser macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Antworten