in

OMGOMG COOLCOOL LOVELOVE WTFWTF

Bully 2 wurde laut Entwicklern schon vor Jahren eingestellt

Aus einem aktuellen Bericht geht hervor, warum Bully 2 bisher noch nicht veröffentlicht wurde.

Im Oktober 2019 berichteten wir bereits über ein Gerücht, laut dem sich Bully 2 vor einigen Jahren in Entwicklung befand, dann aber eingestellt wurde. Nun hat Game Informer einen Bericht veröffentlicht, in dem ehemalige Mitarbeiter von Rockstar New England bestätigen, dass sich Bully 2 tatsächlich in Entwicklung befand und 2009 eingestellt wurde.

Der Titel wurde zugunsten anderer Projekte wie Max Payne 3 und Red Dead Redemption zurückgestellt. Leider, denn die Entwickler hatten Großes vor. Demnach sollte das Spiel wie Grand Theft Auto IV und Red Dead Redemption platziert werden.

Wie Game Informer erklärt, bedeutete das, eine beträchtliche Menge an Ressourcen in die Entwicklung zu stecken. Es wird zwar keine genaue Anzahl von Leuten genannt, die an dem Projekt arbeiteten, aber anscheinend arbeitete irgendwann fast das gesamte Studio an Bully 2.

Eine Kombination aus Work Crunch und der Tatsache, dass sie 2009 10% der Studiomitarbeiter entlassen haben, sorgte jedoch dafür, dass die Arbeit am Titel eingestellt wurde.

Aber es gibt auch eine gute Nachricht: Erst kürzlich berichteten wir darüber, dass Gerüchte die Runde machen, dass Rockstar Games aktuell wieder an Bully 2 arbeitet. Sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Rockstar Games haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wir sind schon sehr gespannt, ob und wann uns Rockstar Games mit einem Nachfolger versorgt. Wir würden uns sehr über einen neuen Teil freuen.

Quelle: gameinformer.com via bleedingcool.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…