Menu
in

Das Horrorspiel Ikai erscheint im März für PC und Konsolen

Der Publisher PM Studios und der Entwickler Endflame haben angekündigt, dass das Horrorspiel Ikai im März erscheint.

Fans von japanischem Horror anwesend? Falls ja, dann solltet ihr mal einen Blick auf den Titel Ikai werfen. Hier handelt es sich um ein Horrorspiel, das euch in die Feudalzeit schickt. Es dreht sich um eine Priesterin an einem Schrein, die die Geister ihrer Vergangenheit und Zukunft bekämpfen muss.

Dazu heißt es: “Ikai verkörpert den Geist des klassischen psychologischen Horror-Genres, wobei die wehrlose Hauptfigur die bösen Wesen nicht angreifen kann. Das Spiel erkundet jedoch einen neuen Sinn von Horror, da sich Spieler den Bedrohungen direkt stellen müssen, ohne vor ihnen fliehen oder sie bekämpfen zu können.
Alle Spielmechanik ist dafür gedacht, dieses hautnahe Gefühl der Hilflosigkeit zu verstärken und für Spannung zu sorgen. Die langsamen, präzisen und natürlichen Bewegungen, um zu interagieren, sind dem echten Leben nachgestellt, um die Immersion in die unheimliche Welt von Ikai zu verstärken.”

Kürzlich wurde nun angekündigt, dass das Spiel am 29. März für PC, PS4, PS5 und Nintendo Switch erscheint.

Hier könnt ihr euch den Ankündigungs-Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels, wo ihr euch eine Demo herunterladen könnt.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Horror” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Wer auf japanischen Horror steht, der sollte sich Ikai auf jeden Fall vormerken.

Antworten