in

Gerücht: Die Turtles machen vermutlich bald Fortnite unsicher

Laut eines neuen Gerüchts wird es bald ein Crossover zwischen Fortnite und den Teenage Mutant Ninja Turtles geben.

Fans der Teenage Mutant Ninja Turtles, die gerne Fortnite spielen, dürfen sich vermutlich bald über ein Crossover freuen. Und zwar macht das Gerücht die Runde, dass sich Epic Games und Paramount zusammengetan haben, um Michelangelo, Donatello, Raphael und Leonardo in den Battle-Royale-Shooter zu bringen.

Das Gerücht zu einer möglichen Zusammenarbeit stammt von Nick “Shpeshal_Nick“ Baker, der in einer aktuellen Episode des XboxEra-Podcasts mitteilte, dass eine Quelle ihm mitgeteilt habe, dass Paramount anscheinend einen Vertrag mit Epic unterzeichnet hat.

Dieser Deal soll anscheinend auch die Teenage Mutant Ninja Turtles beinhalten. Nachfolgend könnt ihr euch den entsprechenden Clip selbst anschauen:

Mehr Details sind leider nicht bekannt, aber sollte es weitere Neuigkeiten dazu geben, dann lassen wir es euch wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Fortnite haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Die Turtles in Fortnite? Warum eigentlich nicht?

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…