Menu
in

GTA 5 läuft jetzt auch auf dem Game Boy – irgendwie zumindest

Sebastian Staacks zeigt in einem Video, wie er GTA 5 auf dem klassischen Game Boy spielt.

Habt ihr euch je gefragt, wie GTA 5 als Spiel für den Game Boy aussehen würde? Vermutlich nicht, aber die Antwort bekommt ihr trotzdem vom Coder Sebastian Staacks.

Sebastian entwickelte nämlich eine Wi-Fi-Cartridge für den Game Boy, die es ihm erlaubt, moderne Spiele auf den klassischen Handheld zu streamen. “Vor ein paar Wochen habe ich eine Game Boy-Cartridge mit eingebautem WiFi erstellt”, so Staacks. “Jetzt habe ich ihm beigebracht, Videos zu streamen und Spiele zu spielen – in voller Auflösung. Mit 20 fps. Auf einem unveränderten Original Game Boy.”

Eine technische Beschreibung, wie er das gemacht hat, findet ihr über diesen Link. Und falls euch interessiert, wie das Ganze in Aktion aussieht, dann solltet ihr euch nachfolgendes Video nicht entgehen lassen.

Was sagt ihr? Ziemlich cool, oder?

Noch mehr kuriose News aus der Welt der Videospiele haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Natürlich ist das Display des Game Boys nicht für Titel wie GTA 5 gedacht, aber es ist trotzdem cool, zu sehen, wie das Spiel auf dem alten Handheld läuft.

Quelle: pcgamer.com

Antworten