in

COOLCOOL

Neverwinter: Dragonbone Vale erscheint früher für Konsolen

Perfect World Entertainment und Cryptic Studios haben angekündigt, dass die Konsolenversion von Neverwinter: Dragonbone Vale etwas früher erscheint.

Konsolenspieler des MMOs Neverwinter dürfen sich freuen, denn wie kürzlich bekannt wurde, wird der Release der Erweiterung Dragonbone Vale etwas vorgezogen. Das hört man auch nicht so häufig, oder?

Eigentlich hätte die mittlerweile 22. Erweiterung am 8. Februar erscheinen sollen. Der neue Release lautet nun 1. Februar. Mit anderen Worten: Ihr könnt euch nun schon eine Woche früher als geplant ins nächste Neverwinter-Abenteuer stürzen.

Zur Erweiterung heißt es: “In Dragonbone Vale kehrt die böse Lichin Valindra Shadowmantle zurück, um an der Seite des Drachenkults die Schwertküste mit einem uralten Artefakt für Rituale des Untodes ins Verderben zu stürzen. Unter Führung des berühmten Zauberers Elminster Aumar werden die tapferen Helden von Neverwinter an der Seite der Fraktionen der Protector’s Enclave alles daransetzen, das Drachenknochental zurückzuerobern und die Pläne des Kults zu vereiteln.

Hier könnt ihr euch den Launch-Trailer zur Erweiterung ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Neverwinter haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ein vorgezogener Release? Darüber würden wir gerne häufiger berichten.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…