in

LOVELOVE

PS5: Deutet PlayStation hier die Abwärtskompatibilität für PS3, PS2 und PS1 an?

Ein neuer Tweet von PlayStation entfachte kürzlich neue Spekulationen um die Abwärtskompatibilität der PS5 für PS3-, PS2- und PS1-Spiele.

In den letzten Tagen berichteten wir ja häufiger darüber, dass Gerüchte die Runde machen, dass die Abwärtskompatibilität der PS5 womöglich für PS3-, PS2- und PS1-Spiele erweitert wird.

Auslöser für die Gerüchte, war ein Patent mit dem Titel “Backward Compatibility Through Use of Spoof Clock and Fine Grain Frequency”. Mittlerweile hat PlayStation selbst einen Teaser veröffentlicht, der auf die baldige Ankündigung einer Abwärtskompatibilität hindeuten könnte.

Und zwar bewirbt PlayStation Japan einen neuen Song des Musikers Kenshi Yonezu mit Tweets. Darin kommen die Zahlen “123” vor. Nun hatten einie Fans gedacht, dass sich das auf PS1, PS2 und PS3 beziehen könnte.

Das Problem: “123” ist ein Slogan, der von PlayStation auf dem japanischen Markt verwendet wird. Er verweist auf den 3. Dezember (12. 3.), den Geburtstag von PlayStation in Japan. Mit anderen Worten: Es ist eher unwahrscheinlich, dass PlayStation hier versteckt auf die Abwärtskompatibilität der PS5 hindeutet, aber wer weiß? Vielleicht dürfen wir uns ja bald doch noch auf eine offizielle Ankündigung freuen.

Sollte das passieren, dann lassen wir es euch umgehend wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Hoffentlich kommt die Abwärtskompatibilität nun bald. Darüber würden sich alle PlayStation-Fans sicher sehr freuen.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…