in

Session: Nacon veröffentlicht neuen Trailer zur Skateboard-Sim

Kürzlich veröffentlichte Nacon einen neuen Community-Trailer zur Skatboard-Sim Session.

Wer auf Skateboarding steht, der sollte sich den neuen Community-Trailer zu Session nicht entgehen lassen.In diesem Trailer, den ihr etwas weiter unten findet, werden die Gewinner eines Community-Wettbewerbs vorgestellt, die ihre Tricks zum Besten geben.

Zum Spiel heißt es: “Inspiriert von der goldenen Ära des Skateboardens ist es das Hauptziel von Session, dir zu zeigen, was Skateboarden wirklich ist. eine unglaubliche Kultur, in der es keine anderen Ziele gibt, als deine Kreativität zum Ausdruck zu bringen und durch harte Arbeit, Ausdauer und ein bisschen Wahnsinn für niemand anderen als dich selbst Erfolg zu haben.”

Hier die Features:

  • Echte Skateboard-Action: Realismus, Immersion und Herausforderungen – getreu der ersten eigenen Skateboard-Erfahrungen.
  • Innovatives Gameplay: Jeder der Sticks entspricht einem Fuß, sodass Fans genau überlegen und kontrollieren können, wie sie sich bewegen und ihr Gewicht verlagern.
  • Offizielle Lizenzen: Aktuell sind vier Skater-Profis verfügbar, das Angebot wird laufend ausgebaut. Darüber hinaus werden bekannte Skateboard- und Kleidungsmarken integriert.
  • Beeindruckende Umgebungen: Ausgewählt von den Machern des Spiels, stehen Black Hubbas (New York) und Brooklyn Banks (New York) in einem 1:1 Maßstab zur Verfügung.
  • Umfassendes Video-Tool: Komplett ins Spiel integriert, verfügt der Editor über diverse Filter, Kameras und viele weitere Optionen.

Übrigens handelt es sich hier um ein Early Access-Spiel. Mit anderen Worten: Session ist noch nicht fertig und könnte sich in Zukunft verändern.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Über diesen Link gelangt ihr auf die offizielle Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Simulation” ahben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der Trailer ist wirklich cool gemacht. Skateboard-Fans sollten sich diesen Titel auf jeden Fall mal genauer ansehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…