Menu
in

Tom Holland würde gerne einen Film zu Jak and Daxter machen

In einem Interview verriet Schauspieler Tom Holland, dass er gerne einen Film zur Videospielreihe Jak and Daxter machen würde.

Am 17. Februar startet der Film “Uncharted” in die Kinos, der auf der gleichnamigen Videospielvorlage basiert. Im Film übernimmt Schauspieler Tom Holland die Rolle des Abenteurers Nathan Drake, der zusammen mit seinem Freund Victor “Sully” Sullivan (Mark Wahlberg) nach einem sagenhaften Schatz sucht, der einst Ferdinand Magellan gehört haben soll. In einem Interview mit GameSpot verriet Tom Holland nun, zu welchem Videospiel er noch gerne einen Film machen würde.

Jak and Daxter ist eine Videospielreihe von Naughty Dog. Der erste Teil erschien Ende 2001. Es folgten zwei direkte Fortsetzungen und zwei Ableger.

“Ich würde gerne einen Jak-and-Daxter-Film machen, und ich würde Jak spielen”, sagte Holland. “Aber ich würde es bei A24 machen, also war es wirklich seltsam und dunkel. Ich hätte gerne eine wirklich seltsame Live-Action-Version von Jak und Daxter.” A24 ist eine US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft, die für Filme wie “Midsommar” und “Hereditary – Das Vermächtnis” verantwortlich ist.

Nachfolgend findet ihr ein Ausschnitt des Interviews:

Was würdet ihr von so einem Film halten? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Jak and Daxter haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Ein Film zu Jak and Daxter mit Tom Holland? Warum eigentlich nicht?

Quelle: comicbook.com

Antworten