in

Trigon: Space Story – Im neuesten Trailer erwartet euch eine galaktische Sightseeing-Tour

Der Publisher Gameforge und der Entwickler Sernur.tech veröffentlichten kürzlich einen neuen Trailer zum kommenden Spiel Trigon: Space Story.

Wer auf Weltraumstrategie steht, der sollte mal einen Blick auf Trigon: Space Story werfen. Hier erwartet euch ein Singleplayer-Roguelike-Strategiespiel, in dem ihr als angehender Captain die Weiten des Weltraums in einem intergalaktischen Raumschiff erkundet.

Welche Schauplätze ihr unter anderem zu Gesicht bekommen werdet, das zeigt der neue Trailer. Dazu heißt es: “Egal, wann die Spieler aus dem Fenster Ihres Cockpits schauen, es gibt immer etwas Spektakuläres zu bestaunen: von unberechenbaren Asteroidengürteln und dichten Nebeln über mächtige Quasare und verlockende Pulsare bis hin zu feurigen Supernovae und riesigen schwarzen Löchern. Die Spieler wissen nie, welche einzigartigen und eindrucksvollen Planeten als nächstes vor ihren Augen erscheinen.

Die zahlreichen Regionen des zu erkundenden Weltraums in Trigon: Space Story bieten unterschiedliche Missionen und Umgebungen. Die Reisen könnten sich als lang und beschwerlich erweisen, wenn die Raumschiffe nicht die Fähigkeit hätten, von einer Pforte in eine bestimmte in jedem Sektor zu springen. Auf diese Weise können sich Spieler gemeinsam mit ihrer Crew in Lichtgeschwindigkeit von einem Sektor zum nächsten begeben, um so noch weitere zahlreiche interstellare Abenteuer zu erleben.”

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen.

Nachfolgend findet ihr die Features des Spiels:

  • Oh Captain, mein Captain: Als Captain treffen die Spieler wichtige Entscheidungen über Leben und Tod. Jede Entscheidung kann unmittelbare und einschneidende Konsequenzen haben.
  • Das beste Schiff des Universums: Mehr als 70 Waffentypen stehen bereit, um den eigenen Sternenkreuzer mit neuen Lasern, Geschütztürmen, Plasmakanonen, Bomben, Drohnen und noch mehr auszurüsten.
  • Unterschiedliche Kulturen: Es gibt mehrere Spezies, jede mit ihren eigenen einzigartigen Eigenschaften, wie die kriegerischen, militanten Rakkhi oder die listigen und hartnäckigen Menschen.
  • Samariter oder Pirat: Findet man auf der Reise ein havariertes Schiff, kann man sich entscheiden, die Schiffbrüchigen zu retten – oder ihre Notlage auszunutzen.
  • Jedes Mal ein neues Abenteuer: Das prozedural generierte Universum sorgt dafür, dass kein Spieldurchlauf dem anderen gleicht, und zwingt die Spieler dazu, zu lernen, sich anzupassen und neue Strategien zu entwickeln, um zu überleben.
  • Story-Modus: Der Story-Modus besteht aus 4 Kapiteln, in denen die Geschichte aus den Perspektiven der vier Spezies erzählt wird

Trigon: Space Story soll noch in diesem Jahr erscheinen, einen konkreten Release-Termin gibt es jedoch noch nicht.

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zum Thema “Strategie” haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Hier erwartet uns ein interessantes Rogue-like.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…