in

Die Macher von Chernobylite unterstützen die Ukraine mit Wohltätigkeits-DLC

Der Publisher All in! Games und der Entwickler The Farm 51 kündigten kürzlich einen Wohltätigkeits-DLC für Chernobylite an.

Die Macher von Chernobylite haben den Wohltätigkeits-DLC Chernobylite Charity Pack veröffentlicht, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Die gesamten Nettoeinnahmen aus diesem DLC werden an die Pure Heart Foundation gespendet, eine 2013 gegründete gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation, die mit benachteiligten Gemeinschaften zusammenarbeitet und sich auf humanitäre Hilfe und Jugendprojekte konzentriert.

Unter anderem wird die Initiative The Children for Peace geförderte, bei der 507 Kinder aus verschiedenen Teilen der Ukraine als junge Friedensbotschafter in 35 Länder reisten und 30 Parlamente besuchten. Dazu heißt es: “In den letzten Jahren hat es internationale Partner aus Ungarn, Estland und Bulgarien unterstützt, wo 5.800 Tonnen humanitäre und logistische Hilfe in die Ostukraine geschickt wurden.”

WojciWojciech Pazdur, Creative Director von The Farm 51 zum DLC: “Jeden Tag werden wir an die Bedürfnisse der Ukrainer erinnert und die abscheulichen Kriegshandlungen haben uns zum Handeln bewegt. Um die Opfer dieses Konflikts und die Arbeit der Pure Heart Foundation zu unterstützen, werden The Farm 51 und All in! Games langfristige Beiträge leisten, um aktuellen Bedürfnissen nachzukommen und finanzielle Unterstützungen zu bieten. Dieses digitale Wohltätigkeitspaket soll dabei helfen, die zerstörten Städte und Gemeinschaften wieder aufzubauen, für eine bessere Zukunft.”

Folgende Inhalte erwarten euch mit dem Charity Pack:

  • 4 Hintergrundbilder in verschiedenen Auflösungen
  • 2 Poster im .tif-Format zum Selbstausdrucken
  • 1 Dankeskarte mit Unterschriften des Farm 51-Teams

Kaufen könnt ihr euch den DLC über diesen Link für 3,99 Euro im Epic Games Store.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Chernobylite wir hier für euch.

Das denken wir:
Es ist wirklich toll, dass immer mehr Studios mit ihren Spielen die Menschen in der Ukraine unterstützen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…