in

WÜTENDWÜTEND LOVELOVE LOLLOL COOLCOOL WTFWTF OMGOMG

Die PS5 Pro erscheint vermutlich früher, als viele denken

Laut eines neuen Berichts wird die PS5 Pro möglicherweise früher veröffentlicht, als viele Fans in der aktuellen Situation annehmen würden.

Bereits seit der Veröffentlichung der PS5 im Jahr 2020 ist die Konsole nur schwer zu bekommen. Ein Grund dafür: Der durch die anhaltende Corona-Pandemie entstandene Chipmangel, der bis heute zu spüren ist. Aus diesem Grund gehen viele Fans auch davon aus, dass es noch etwas länger dauern wird, bis Sony die PS5 Pro veröffentlicht. Diese Annahme scheint aber nicht richtig zu sein.

So berichtet “RedGamingTech” in einem aktuellen YouTube-Video, dass Sony die Veröffentlichung der PS5 Pro bis Ende 2023 anstrebt und ein Release 2024 möglich ist. Abgesehen davon soll die neue Konsole die 2,5-fache Raytracing-Leistung bringen und besser für Spiele für die VR-Brille PlayStation VR2 geeignet sein.

Da wir nicht wissen, woher diese Infos stammen, können wir deren Wahrheitsgehalt leider nicht nachprüfen. Insofern sollte man das Ganze als Gerücht einordnen.

Wenn es Neuigkeiten dazu geben sollte, dann lassen wir es euch wissen.

Hier könnt ihr euch das besagte YouTube-Video ansehen:

Noch mehr News, Infos und Videos zur PS5 findet ihr hier.

Das denken wir:
Wir halten die Veröffentlichung der PS5 Pro im Jahr 2024 grundsätzlich für realistisch, aber in der aktuellen Situation lässt sich nur schwer einschätzen, ob der Materialmangel in den kommenden Monaten weiter anhält oder sich vielleicht sogar noch verschlechter.

Quelle: comicbook.com

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…