in

Teardown verlässt in der nächsten Woche den Early Access

Der Entwickler Tuxedo Labs kündigte an, dass das Spiel Teardown in der nächsten Woche den Early Access verlässt.

In den letzten Woche war es relativ still rund um das Zerstörungs-Voxel-Spiel Teardown, aber nun gibt es Neuigkeiten: Das Spiel verlässt am 21. April die Early-Access-Phase. Im selben Zug wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht, den ihr unter diesen Zeilen findet.

In Teardown erwarten euch eine vollständig zerstörbare Voxelumgebungen, eine realistische physikalische Simulation von Objekten, Trümmern, Fahrzeugen, Wasser, 17 verschiedene Werkzeuge, von Vorschlaghammer, Lötlampe und Feuerlöscher bis hin zu Waffen und Sprengstoff, Mod-Unterstützung und Steam-Workshop-Integration.

Zum Spiel heißt es: “Da dein Unternehmen durch zunehmende Verschuldung unter Druck gesetzt wird, beginnst du, Arbeit von einigen mehr oder weniger zwielichtigen Personen anzunehmen. Bald steckst du knietief in einer trüben Suppe aus Rache, Verrat und Versicherungsbetrug. Beginnend mit einigen mehr oder weniger legitimen Aufträgen findedest du dich bald wieder dabei, Autos zu stehlen, Gebäude abzureißen, Tresore in die Luft zu jagen, schießwütigen Robotern auszuweichen und vieles mehr. Rüste dein wachsendes Werkzeugarsenal auf, indem du nach versteckten Wertgegenständen suchst, die in der Umgebung verstreut sind.”

Über diesen Link gelangt ihr auf die Steam-Seite des Spiels.

Noch mehr News, Infos und Videos zu Teardown haben wir hier für euch.

Das denken wir:
Cool, dass das Spiel nun endlich erscheint. Hier erwartet uns eine wirklich abgefahrene Zerstörungs-Sim.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…